EuroDaT startet als erster europäischer Datentreuhänder in 2022

Willkommen beim ersten europäischen Datentreuhänder EuroDaT, basierend auf der europäischen Gaia-X Initiative.

EuroDaT steht zum einen für ein internationales Konsortium, das im Rahmen eines BMWi-Fördervorhabens ab Januar 2022 die rechtlichen und technologischen Voraussetzungen für Datentreuhänder gemäß des EU-Data Governance Act schaffen wird.

EuroDaT steht aber auch für den ersten Echtbetrieb des Datentreuhänders EuroDaT Operations, der ab April 2022 den verlässlichen und sicheren Austausch von Daten zwischen beliebigen Parteien sicherstellt sowie unabhängige Analysen auf gemeinsamen Daten ermöglicht, ohne dass die Datengeber ihre Datensouveränität aufgeben müssen.